Nachwuchsturniere

Am Samstag konnten unsere Bambinis auch ihr drittes Vorrundenturnier zur Hallenkreismeisterschaft gewinnen.

  1. SV Blau-Weiß Hausneindorf
  2. VfB Germania Halberstadt
  3. Rot-Weiß Wernigerode
  4. Germania Neinstedt
  5. Grün-Weiß Ilsenburg
  6. JSG Huy

IMG-20180127-WA0000Unsere D-Jugend war zum Hallenturnier in Thale eingeladen. Die Mannschaft belegte einen guten zweiten Platz.

  1. SC Benneckenstein
  2. SV Blau-Weiß Hausneindorf
  3. FSV Askania Ballenstedt
  4. SV Stahl Thale I
  5. SV Stahl Thale II
  6. Germania Wernigerode II

dj

 

 

 

Hallenturniere SV Blau-Weiß Hausneindorf

Die E-Jugend konnte beim eignenden Turnier in Nachterstedt einen sehr guten zweiten Platz erringen. Sieger wurde Mannschaft von SC Seeland.

  1. SC Seeland
  2. SV Blau-Weiß Hausneindorf
  3. Egelner SV Germania
  4. SV Blau-Weiß Bad Suderode
  5. Warmsdorfer SV
  6. Stahl ThaleEJ III

EJ IIIAuch unsere neu gegründete F-Jugendmannschaft richtete in Nachterstedt ein Turnier aus. Sieger wurde hier Eintracht Derenburg vor Blau-Weiß Hausneindorf I, die zweite Vertretung von SV Blau-Weiß Hausneindorf belegte den vierten Platz. Leo Max Witte von SV Blau-Weiß Hausneindorf II wurde als bester Torwart gewählt.

  1. Eintracht Derenburg
  2. SV Blau-Weiß Hausneindorf I
  3. SG Gernrode/Rieder
  4. SV Blau-Weiß Hausneindorf II
  5. SC Seeland
  6. Froser SV AnhaltFJ

Ergebnisse vom Wochenende

24177194_1536514386385898_5434885489892893638_nUnsere Männer gewannen auf eigenem Platz 5:2 gegen den FSV Sargstedt, die Tore erzielten Matthias Heitmann 3x, Sebastian Wolf und Sebastian Henze. Mit diesem Sieg konnte unsere Elf erstmals die Tabellenführung übernehmen.

Die G-Jugend gewann auch das zweite Vorbereitungsturnier zur Hallenkreismeisterschaft.

  1. SV Blau-Weiß Hausneindorf
  2. Germania Neinstedt
  3. Grün-Weiß Ilsenburg
  4. Rot-Weiß Wernigerode I
  5. Einheit Wernigerode
  6. SV Westerhausen

Weiterlesen „Ergebnisse vom Wochenende“

Kreispokal

shUnsere Männer taten sich beim Auswärtsspiel bei der Reserve von Grün-Weiß Rieder schwer gewannen aber mit 2:1. Die Tore schossen Lukas Grosch und Robin Noah. Im Viertelfinale spielen sie am 16.Dezember bei TuS Elbingerode. Anstoß: 13.00 Uhr.